Beste Voraussetzung für den Anbau von Rollrasen.

Der Anbau hochwertigen Rollrasens ist sehr komplex und aufwändig. Dabei spielt die sorgfältige Pflege eine große Rolle. Von der Aufzucht und Pflege bis zur Ernte vergehen bis zu 18 Monate und zahlreiche Arbeitsschritte.

Dann können Sie Ihren neuen Rollrasen im Garten oder Park auslegen und Ihr Gartenzuhause genießen.

Bodenbearbeitung
Der Löß-Lehmboden der Kölner Bucht ist besonders tiefgründig und nährstoffhaltig. Er zeichnet sich durch hervorragende Wasserführung aus. Deswegen ist er der perfekte Ort für die Aufzucht hochwertigen Fertigrasens. Bis zu acht Arbeitsgänge sind notwendig bis unser Saatgut in der Erde abgelegt wird.

In mehreren Arbeitsschritten, mit verschiedenen Geräten, wird der Acker tiefgründig gelockert, rückverfestigt, planiert und feinkrümelig gemacht. Anschließend wird unser Saatgut ausgestreut, in der oberen Bodenschicht eingearbeitet und angewalzt.

Ein optimales Saatbeet ist die Grundlage für unseren Qualitätsrollrasen.

Aussaat
Unsere Saatgutmischungen beziehen wir ausschließlich von zertifizierten Saatgutproduzenten. Jedes Saatgut wird doppelt auf seine Reinheit überprüft und ist speziell auf die Anforderungen der Ackerböden abgestimmt.
So stellen wir sicher, dass unser Einsatz von der Bodenvorbereitung bis zum Keimen und zur Aussaat zu einer hohen Anwuchsrate führt.

Pflege und Düngung
Während des Aufwuchses ergänzen wir das Nährstoffangebot der Böden durch gezieltes Düngen mit Qualitätsdüngemitteln.
Die regelmäßige Pflege der Felder sorgt für ein dichtes, grünes Erscheinungsbild.